Mala Ketten

Mala Ketten -nicht nur eine Gebetskette sondern ein edler Schmuck der dich begleitet.

Die Mala ist eine im Hinduismus und Buddhismus gebräuchliche Gebetskette. Sie kann unterschiedliche Größen und Längen haben und besteht in der Regel aus 108 einzelnen Perlen und einer zusätzlichen größeren Perle, die „Guru-Perle“. Als Abschluss dient eine Quaste.

Jede Kette ist von Handgefertigt & somit ein Unikat. Sie besteht aus jeweils 108 Perlen. Die Zwischenteile sind aus 925er Silber und die Steine sind 6-8mm im Durchmesser. Geknüpft wird die Kette auf einer Baumwollkordel, ich verzichte bewusst auf Seide. Edelsteinen wird seit tausenden von Jahren eine Heilwirkung nachgesagt und können dem Träger auf seinem persönlichen Lebensweg unterstützen und seine Intentionen stärken.

Die Ketten wie Armbänder werden von mir mit viel Liebe & Achtsamkeit handgefertigt. Die Edelsteine werden sorgfältig ausgewählt, die Quasten selbst gebunden. Die Materialien beziehe ich aus der Schweiz von zertifizierten Händlern.

Warum hat eine Mala Kette 108 Perlen? Es gibt verschiedene Antworten auf diese Frage, egal wen du fragst, wirst du jeweils eine andere Antwort erhalten.

1 – Göttliches Prinzip, wir sind alle EINS.

0 – Totalität der Leere, Transparenz

8 – Ewigkeit / Unendlichkeit